Hyundai setzt auf Künstliche Intelligenz

Here Summer Banner 728x90

Der koreanische Autohersteller Hyundai setzt nun auch auf die Künstliche Intelligenz beim Autonomen Fahren.

Bereits einige Autohersteller haben bei der Entwicklung hin zum Autonomen Fahren die künstliche Intelligenz im Auge, welche über das Deep Learning Verfahren schneller lernt.

Hyundai Elantra

Und der Wettbewerb um das Autonome Fahren zieht immer stärker an, während immer mehr Anbieter auf den Markt kommen – zuweilen aus einer ganz ungewohnten Ecke. Ein Beispiel dafür ist GeoHot, der mit einem Startup Unternehmen die Autoindustrie herausfordern will.

Hyundai, so der Professor an der Daelim Universität in Seoul, hinke rund sechs Jahre hinter Google und Co in der Entwicklung. (Quelle) Daher muss Hyundai nach vorne stürmen. Immer mehr Firmen kooperieren und kaufen kleinere Unternehmen auf, um sich am Markt zu behaupten.

Hyundai plant nun rund 1,7 Milliarden US-Dollar in die Entwicklung der künstlichen Intelligenz zu investieren. Zudem will man rund 3.000 Personen bis 2018 einstellen, die am Autonomen Fahren arbeiten sollen.

Die koreanische Regierung ist ebenfalls engagiert und verteilt bereits Testlizenzen, wobei Hyundai die erste bekam.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar