Hyundai: iMEB & RSPA

Der südkoreanische Hersteller Hyundai beginnt mit der Massenproduktion von Brems- und Parkassistenten.

Für das E-Fahren ist das Bremssystem wichtig und der Parkassistent gehört zu den beliebtesten Systemen im Automobilsektor. Beides will Hyundai, genauer Hyundai Mobis, nun in großer Stückzahl produzieren.

hyundai-autonomous-ioniq

Autonomous IONIQ Konzept von Hyundai

Vielleicht ist es auch die Fokussierung im Rahmen der BMW Allianz, der Hyundai jüngst beigetreten ist. Die Systeme sind auch für das Autonome E-Fahren von Bedeutung.

In den Werken in Cheonan und in Jincheon in Südkorea wird Hyundai die beiden Systeme, iMEB (integrierte MOBIS Electronic Brake) und RSPA (Remote Smart Parking Assist), fertigen.

iMEB ist ein regeneratives Bremssystem, erzeugt also qua Bremsung Strom und reduziert den Energieverlust um 70 Prozent. Außerdem impliziert das System ein Unfallvermeidungssystem nach vorne und eine E-Parkbremse.

Das Parksystem RSPA automatisiert das Fahrmanöver und verfügt über Ultraschallsensoren. Die Funktion kann im und außerhalb des Wagens aktiviert werden. Und man kann es per Fernbedienung steuern, um derart das Auto zu parken oder aus der Stellfläche herauszubringen. Die Entfernung zum Auto kann bis zu vier Meter betragen.

Englischsprachige Quelle

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
491