Honda kooperiert mit Alibabas AutoNavi

Der japanische Autohersteller Honda arbeitet für die Navigation mit AutoNavi zusammen, was zu Alibaba gehört.

Honda Civic 2015

Honda Civic 2015

Gemeinsam wollen Honda und AutoNavi vom chinesischen Marktplatz Alibaba Dienstleistungen für das Vernetzte Auto von Morgen entwickeln – speziell für den chinesischen Markt. Auch mit BMW ist Alibaba eine solche Kooperation eingegangen und man partnert mit HERE.

Seit zwei Jahren ist der Markplatzbetreiber Alibaba in das Fahrzeugsegment eingetreten und kooperiert dafür bereits mit dem ebenfalls aus China stammenden SAIC Motor. Außerdem hat man ein eigenen Betriebssystem geschaffen: YunOS.

Der Markt für die Fahrzeugvernetzung steigt stetig an, was man sich offenbar nicht entgehen lassen will. So soll sich der Markt dieser Quelle nach im Umsatz bis 2021 auf über 20 Milliarden US-Dollar verdoppeln.

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.