Honda Gold Wing | Motorrad mit Fahrassistenten

Honda’s Gold Wing Motorrad wird in der neuesten Version mit einigen Assistenzsystemen ausgestattet.

Das Motorrad von Honda “Gold Wing-F6B” ist ein Klassiker, das vor allem durch die Features des Rückwärtsfahrens und die Soundanlage einen Kultstatus erfahren hat. Dennoch entwickelt sich auch diese Legende weiter und bietet in der neuen Version auch einige Fahrassistenzsysteme. Auch BMW hat sich dem Motorrad und dem Blickwinkel der Assistenzsysteme genähert und ein ABS integriert.

Das Sounderlebnis, das man auch über das Headset auf der Autobahn genießen kann – so Honda – ist mit dem iPod und einem USB-Stick kompatibel.

Sicherheit bekommt das Motorrad über die Airbags, die vor dem Fahrer verbaut sind und über frontale Sensorik ausgelöst werden. Zudem gibt es einen Spurhalte-Assistenten.

Diese Modelle mit Airbags sind auch mit einem Navigationssystem ausgestattet. Über das Display können auch Informationen zu Tankstellen oder Honda-Werkstätten angezeigt werden. Falls die Strecke eintönig gerade ausgeht, hat die Honda Gold Wing einen Tempomat. Und ist die Gepäckklappe noch offen, erscheint eine Warnung über die Blinker.

Pressemitteilung (englisch)

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
545