HERE & Nvidia vertiefen Zusammenarbeit

Die beiden Firmen HERE und Nvidia haben auf der CES eine Vertiefung der Kooperation beschlossen.

Nvidia Logo

Nvidia Logo

Gestern erst hatte HERE eine Kooperation mit Intel angekündigt, nach einigen die dem vorher gingen. Auf der CES stellt HERE zudem sein System für Vorausschauendes Fahren, den Electric Horizon, vor.

Nvidia soll bei der Aufbereitung des HD Kartenmaterials von HERE helfen. Nvidia, die über eine KI verfügen und auch mit TomTom kooperieren, wird seine Technik in HERE einfließen lassen. Derart will man Nvidia MapWorks-Technik für Künstliche Intelligenz nutzen, um die Kartenentwicklung zu beschleunigen.

Die DriveWorks Software, die auf der Plattform Drive PX2 läuft, soll außerdem helfen die Verortung zu verbessern und man will gemeinsam die Aktualisierung des Kartenmaterials über die Cloud verbessern. Dafür plant man Echtzeit-Lösungen zu entwickeln.

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
529