HERE & Baidu

Der Kartendienstleister HERE kooperiert mit Baidu für das Kartenmaterial.

Das Unternehmen HERE gehört den drei deutschen Autoherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz. In der letzten Zeit hat HERE einige Kooperationen geschlossen. Auch in China hat man seine Ambitionen verstärkt.

Here Logo

Nun hat HERE erklärt, dass man die Zusammenarbeit mit Baidu verstärken werde. Das chinesische IT-Unternehmen Baidu arbeitet ebenfalls an der Entwicklung eines Autonomen Fahrzeugs und will damit auch in die Logistik. Dafür hatte man zwar mit BMW zusammengearbeitet, jedoch löste sich diese Partnerschaft auf.

Die Kooperation zwischen HERE und Baidu sieht vor, dass Baidu das Kartenmaterial von HERE weiter nutzen darf und es auf über 150 Länder erweitert wird. Damit hat Baidu Zugang zum Kartenmaterial in Europa und dem Rest der Welt, denn zusammen mit Mobileye will HERE eine HD Weltkarte erarbeiten. Derzeit hat man Kartenmaterial für etwa 200 Ländern im Angebot.

Zur Begründung der Kooperationserweiterung hieß es, dass Baidu damit auf die wachsende Zahl von Nutzenden reagiere, die verstärkt nach Europa und in Länder außerhalb des eigenen Kontinents reisen wollen.

Mitteilung

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
477