Graz: Autonomer Lieferservice ab Herbst

Here Summer Banner 728x90

Schon ab diesem Herbst soll ein Autonomes Fahrzeug testweise Pakete in Graz zustellen und ein Drohnentest verlief erfolgreich

In Graz steht das Kompetenzzentrum für das Testen Autonomer Fahrzeuge in Österreich, was in Kooperation mit der TU Graz koordiniert wird. Die Universität verfolgt ebenso weitere Tests in diesem Bereich.

In Kooperation mit der Post und dem Unternehmen Energie Steiermark soll in der Innenstadt von Graz ab Herbst ein Autonomes E-Fahrzeug fahren. Es soll der Paketauslieferung dienen.

Die Fahrzeuge dafür stammen von i-Tec-Styria, welche für die Tests modifiziert werden. Erste Versuche im kleinen Rahmen auf dem Campus der TU Graz seien bereits erfolgreich verlaufen. Die Kosten teilen sich die Post und die Energie Steiermark.

Es ist die zweite Kooperation zwischen Post und der TU Graz, denn gerade erst hat man das Projekt Drohnen-Auslieferung beendet. Dabei dienten die Drohnen ebenfalls der Zustellung von Post in den bergigen Bereichen der Steiermark. Die Drohnen starteten von einem Projektfahrzeug aus, das ELI heißt. Darauf können die Drohnen nicht nur starten und landen, es dient auch der Aufladung der Akkus.

Die Drohnen fliegen dabei autonom bis zum Ziel, wo spezielle Unterlagen als Landeplattform fungieren. Nach der Lieferung fliegt die Drohne zurück zu ELI. Der Test umfasste etwa 1.000 Drohnenflüge, die fast gänzlich erfolgreich waren. Vor allem mit Blick auf die Kosteneinsparungen.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar