Grandland X mit Teilautonomen Features

Here Summer Banner 728x90

Der neue SUV Grandland X von Opel verfügt unter anderem über einen Müdigkeitswarner.

Der Autohersteller Opel baut in sein neues Grandland X Modell ein System ein, dass die Fahrenden auf ihre Aufmerksamkeit hin überwacht.

Opel-Grandland-X Quelle GM

Opel Grandland X. Quelle: GM

Auf der IAA 2017 wird das Fahrzeug vorgestellt und verfügt über eine Reihe von Assistenzsystemen. Dazu gehört der Frontkollisionswarner mit Notbremsfunktion. Das System erkennt auch Passanten und stoppt, falls der Mensch nicht reagiert.

Des Weiteren hat man dem Grandland X einen Autonomen Parkassistenten eingebaut. Ein ACC (aktiver Tempomat) ist ebenfalls verfügbar, der im Stop-and-Go-Verkehr bremst und beschleunigt. Das gereicht dem Fahrzeug auf die Ebene der Teilautonomie.

Für die bessere Übersicht erhält mit man mit der Innvovation-Ausstattung zudem eine Rundumsicht (360 Grad). Und dass man auch aufpasst, dafür sorgt der Müdigkeitsassistent. Derart warnt das System, sollte man Anzeichen von Müdigkeit aufweisen. Reagiert der Mensch nach drei Warnungen immer noch nicht, wird die Warnung lauter und erscheint auf dem Display.

Des Weiteren finden sich im neuen Opel Grandland X der LED-Lichtassistent und das Infotainmentsystem OnStar mit einer 4G LTE Internetverbindung und dem eCall.

Mitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar