Google baut Entwicklungszentrum in Michigan

Here Summer Banner 728x90

Der IT-Konzern Google gründet in Michigan ein Entwicklungszentrum für das Projekt Selfdriving Car.

In dem Entwicklungszentrum in Michigan will Google die Autos von Fiat Chrysler mit seiner Technologie versehen. Der IT-Konzern hatte 100 Fahrzeuge des Modells Chrysler Pacifica gekauft, die man hier umrüsten will. Google hatte betont, dass man keine weitere Kooperationspläne mit FCA (Fiat-Chrysler) in der Tasche habe. Obwohl man bei Fiat davon ausging.

Wenn Google sich in dem Bereich bewegt, ist das Medieninteresse groß. Dass man hier ein Entwicklungszentrum baut, deutet darauf hin, dass man entweder weitere FCA Modelle kaufen will oder sich vielleicht bei anderen Herstellern bedienen möchte. Oder man hat bereits einen weiteren Partner im Fokus, ursprünglich sollten die Google Autos von Ford produziert werden. Das Zentrum soll noch dieses Jahr fertig und bezogen werden. Der Chef der Abteilung, John Krafcik, sprach von einer der ersten Aufgaben des Zentrums, die Autos umzurüsten; was die Begrenzung der Kooperation mit FCA unterstreichen würde.

Aber auch die Verortung des Entwicklungszentrums ist interessant: Novi in Michigan. Denn Google stammt aus dem Silicon Valley und das konkurriert mit Michigan als Hotstop in der Entwicklung des Autonomen Fahrens. Derart haben viele Unternehmen im Silicon Valley und in Michigan ein Forschungszentrum. Das betrifft nicht nur die großen Autohersteller, sondern auch die Zulieferer und andere Branchenbeteiligte. Darüber hinaus handeln nicht nur die US-amerikanischen Unternehmen so, fast alle großen internationalen Vertreter der Branche unterhalten in beiden Regionen Institutionen zur Forschung und Entwicklung.  Derart gibt es auch für beide Regionen das entsprechende Kartenmaterial von TomTom. Auch Detroit versucht sich an diese Entwicklung zu hängen und HERE hat sich in Chicago verortet, das an Michigan angrenzt, aber zu Illinois gehört. In der Nähe lässt Google auch seine Prototypen bauen.

Google hat seine Testfelder in den letzten Monaten erweitert, aber bisher hatte man Michigan ausgelassen. Nicht wenige dachten, dass das das nächste Testfeld in Ann Arbor  in Michigan sein würde. Doch bisher hatte man Kirkland in Washington und Phoenix in Arizona ausgewählt.

Die Verortung des Zentrums in Michigan, so die offizielle Begründung, liegt an der Nähe der derzeitigen Partner „Many of our current partners are based here, …

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar