GM: Fahrzeugvernetzungsplan

SH Sicherheit 550x70

Der Autohersteller General Motors bietet einen Fahrzeugvernetzungsplan für Fuhrparkmanager an.

Als erster Fahrzeughersteller bietet General Motors für seine Kundschaft einen geschäftlichen Vernetzungsplan zur Verwaltung eines Fuhrparks für alle Fahrzeugtypen.

Vernetztes Auto

Das Konzept soll ab Sommer erhältlich sein und ermöglicht es, das Infotainmentsystem Onstar 4G LTE samt WLAN Hotspots in den Lkws und den Pkws zu aktivieren. Damit ist man Teil des Datenpools, der unbegrenzt zur Verfügung steht und eine zentrale Abrechnung bietet.

Der Vernetzungsplan wird in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsdienstleister AT&T entwickelt. Die Daten werden in Echtzeit erfasst und können mit anderen Fahrzeugen im Umkreis von 15 Metern (50 Feet) geteilt werden. Wegen der Kooperation mit AT&T können auch deren Abrechnungen in die Gesamtrechnung mit aufgenommen werden.

Für Fahrende der Marke Chevrolet gibt es bereits das unlimitierte Datenvergnügen mit dem Mobilfunk 4G LTE, auch für Privatpersonen.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar