Gesetzgebung in Michigan: Robotertaxis erlaubt

Here Summer Banner 728x90

Der US-Bundesstaat Michigan will schon bald den gesetzlichen Rahmen für das Autonome Fahren schaffen, mit reichweitenden Befugnissen.

In den USA haben die Bundesstaaten die Hoheit über das Verkehrsrecht, so befürchten nicht Wenige, dass es entsprechend der vielen Bundesstaaten so viele Vorschriften bezüglich Autonomer Fahrzeuge geben wird. Die Obama Regierung hat Abhilfe angekündigt und will noch dieses Jahr Bundesgesetze dazu erlassen. Dieses Thema ist daher auch gerade im Kongress aktuell.

TomTom Strassen Michigan

TomTom Karte von Michigan

Michigan hat sich zum zweiten Hotspot für die Technologie in den USA entwickelt – neben dem Silicon Valley. Nahezu alle Branchenbeteiligten haben sowohl in Michigan, als auch in Kalifornien eine Vertretung oder Forschungseinrichtungen. Inzwischen hat auch Google dort gebaut. In Kalifornien haben die Behörden die Zulassungsmöglichkeiten für Autonome Autos nur mit eine Person hinter dem Steuer erlaubt, was Google nicht erfreute und man daher auf Washington setzt.

Nach Medienangaben hat man sich Michigan nun dazu entschlossen, die Zulassung und den Verkauf Autonomer Autos zu legalisieren. Demnach soll eine Teststrecke auf einem ehemaligen GM Gelände entstehen und man will das Konvoiprinzip auf den Autobahnen und das Konzept des Robotertaxis zulassen. Das Kartenmaterial hat TomTom bereits zur Verfügung gestellt und HERE arbeitet von Chicago aus.

Das erste Land, wo man überall testen darf wird aber offenbar Südkorea. Aber auch China will dieses Jahr noch die Gesetze dafür beschließen. Die EU will bis 2019 soweit sein, gemäß der Amsterdamer Erklärung.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar