GAC & Huawei für Fahrzeugvernetzung

Die Guangzhou Automobile Group (GAG) und der Telekommunikationsdienstleister Huawei wollen bei der Vernetzung Autonomer Fahrzeuge gemeinsame Sache machen.

Code 0 1

Für die Vernetzung beim Autonomen Fahren haben sich die zwei chinesischen Firmen verbündet. Dabei geht es um Autonome E-Fahrzeuge, die über die Cloud miteinander verbunden sind.

Der Kooperationsvertrag wurde bereits letzte Woche unterschrieben, wobei man sich bezüglich der Details bedeckt hielt. GAC, so die Quelle, kooperiert außerdem mit Toyota, Honda, Mitsubishi und Fiat Chrysler (FCA).

China hat große Anstrengungen unternommen, um beim Autonomen Fahren mitzuwirken. So baut man das größte Testfeld der Welt in China und die Vernetzung wird hier besonders greifen, da es so gut wie keinen Datenschutz gibt.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
525