Ford’s Lincoln Continental Concept | Sedan 2016

Here Summer Banner 728x90

Die Zukunft der luxuriösen Fahrens zeigt Ford mit dem Lincoln Continental Concept.

Das Auto Lincoln Continental Concept von Ford ist neu gestaltet worden und verweist auf den All-New Sedan, der nächstes Jahr auf den Markt kommen soll. Neben Designänderungen im Inneren und Äußeren, erhält das Fahrzeug eine Reihe technischer Systeme.

LincolnContinentalConcept_01_Front

Schon wenn man sich dem Fahrzeug nähert, leuchtet es innen und außen auf, sodass man es auf Anhieb findet und die Türen öffnen sich per Knopfdruck.

Das neue Auto wird mit LED-Scheinwerfern mit Laserunterstützung ausgestattet sein, welche von einem Assistenzsystem bedient werden. Zu den Assistenzsystemen zählen auch die Kollisionswarnung mit Fußgänger-Erkennung, der Parkassistent und man kann die Bilder der 360-Grad-Kamera auf dem Borddisplay anzeigen lassen. Zudem sind die adaptive Steuerung und verschiedene Fahrmodi installiert.

Im Inneren arbeitet man ebenfalls mit LED Licht und Personen auf den Rücksitzen können Einfluss auf die Klimaanlage und die Musik nehmen. Darüber hinaus ist der Fahrzeughimmel mit einer einer SPD Technologie, SmartGlass, ausgestattet. Mit dieser Technik kann man das Licht durchscheinen lassen und damit auch die Wärme kontrollieren, während die UV-Strahlen gefiltert werden.

Der Lincoln Continental Concept wird diese Woche auf der New York Autoshow vorgestellt.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar