Ford-Umfrage unter Millennials

Here Summer Banner 728x90

Die Alterskohorte der Millennials (Geboren um die Jahrtausendwende) ist heiß umworben. Wie sie ticken fand Ford heraus.

Die Gruppe der sogenannten Millennials, also Personen zwischen 18- und 34 Jahren, werden immer stärker umworben. Nicht nur weil sie über Geld verfügen, sondern vor allem weil sie technikaffin sind. Derart gibt es Überlegungen die Neuheiten bei den Millennials auszuprobieren und nicht, wie zuvor, zuerst in der Luxusklasse anzubieten.

AmazonEcho in Ford Sync

AmazonEcho in Ford Sync

Der Autohersteller Ford befragte diese Altersgruppe bezüglich ihrer Wünsche bei der Zukunft der Mobilität. Im Ergebnis zeigte sich, sie legen Wert auf Nachhaltigkeit und Vernetzung.

40 Prozent der Befragten sich ein Auto, das aus wiederverwendeten Materialien besteht und 35 Prozent wollen eine einfache Verbindung mit dem Smartphone. Das impliziert auch einen Wlan Hotspot. Dieser Wert hat einen Zuwachs von 15 Prozent seit 2014 erfahren. Eine Navigation, die Vorschläge macht, wünschen sich 24 Prozent.

Das Autonome Fahren stieg in der Akzeptanz von 21 Prozent 2015 auf über 30 Prozent. Fünf Prozent wünschen sich die Technik auch für die Partyzeit. Eine Sensibilität für die Stimmung der Fahrenden und Personalisierung wünschen sich 37 Prozent. Das Auto wird derart vom Vehikel zur Begleitung.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar