Ford steigt bei Lyft ein

Here Summer Banner 728x90

Der Hersteller Ford kooperiert mit Lyft. Das Thema: Autonomes Fahren als Fahrservice.

Der Autohersteller Ford hat angekündigt, dass man künftig mit Lyft zusammenarbeiten werde, um das Autonome Fahren massentauglich zu machen. Schon der britische Hersteller Jaguar Land Rover, als auch nuTonomy und General Motors sind mit Lyft verbündet. Kürzlich gerüchtete es, dass auch Google bei Lyft einsteigen will. Nun ist es offenbar Ford.

Ford Lyft Kooperation

Ford Lyft Kooperation. Quelle: Ford.

Die Vereinbarung zwischen Ford und dem Fahrdienstvermittler Lyft sieht vor, das Flottenmanagement und die Datenerhebung zu kombinieren. Dafür sollen die jeweiligen Plattformen einander kompatibel gemacht werden. Des Weiteren will man die Städte auswählen, in denen man das Autonome Fahrkonzept anbieten wird und analysieren, welche Infrastruktur für einen permanenten Betrieb nötig sein wird.

Bei Ford betonte man die eigenen Fortschritte, vor allem im Hinblick auf Argo AIs virtuelles System, und dass man in puncto Infrastruktur für das Autonome Fahren bereits Erfahrungen gesammelt habe. Solange die Kompatibilität nicht gewährleistet sei, verlässt man sich auf Menschen als steuernde Instanz. Außerdem erlaubt diese Vorgehensweise den Test der Kompatibilität mit dem Lyft-System. Der Kundschaft soll dabei keinen Unterschied merken.

Zwar werden die Autonomen Fahrzeuge von Ford bei Lyft eingesetzt, jedoch nicht zum Transport von Personen. Dieser Schritt wird erst vorgenommen, wenn man sicher sein kann, dass die Technik funktioniert. Und dann sollen die Fahrzeuge zunächst nur bei Spitzenzeiten eingesetzt werden.

Die oberste Priorität sei die Sicherheit und man möchte nicht ob des ersten Platzes bei der Etablierung der Technik voranschreiten. Bisher arbeitete vor allem General Motors mit Lyft zusammen und in diesem Zuge hat man angekündigt, bald die ersten automatisierten Fahrzeuge in Serie zu produzieren und möglicherweise bei Lyft zu Verfügung zu stellen.

Mitteilung (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar