Ford: Riesen Airbag für Ford Transit in den USA

Zu beiden Seiten des Ford Transit gibt es künftig Airbags entlang der Seitenlänge des Wagens – der Seiten-Vorhang-Airbag.

Der neue Ford Transit, einer der größten Fahrzeuge des Autoherstellers, will mit Sicherheitstechnik überzeugen. So verfügt der neue Ford Transit, neben anderen Sicherheitssystemen, über einen riesigen Airbag zum Schutz der Insassen an den Seiten. Das Airbag System soll nur in den USA und in Kanda eingebaut werden.

Seiten-Vorhang-Airbag Ford Transit

Denn ein Ford Transit kann bis zu 15 Personen befördern und das soll gesichert werden.  Bei einem Unfall wird der Seiten-Vorhang-Airbag mit einem Volumen von 120 Litern in Sekundenbruchteilen durch Generatoren aufgepumpt. Dafür integrierte Sensoren bemerken eine Kollision und geben das Signal rechtzeitig an die Generatoren weiter.

Der Seiten-Vorhang-Airbag wurde in Zusammenarbeit mit dem Autozulieferer TRW gebaut und ist 15 Meter lang und drei Meter hoch. Zusätzlich hat der neue Ford Transit 2015 natürlich einen Airbag für Fahrer und Beifahrer, ein Gurtkontrollsystem und einen eCall, was bei Ford in den USA “SOS Post Crash Alert System” heißt.

Ford Pressemitteilung (englisch)

,

Comments are closed.