FLIR: ThermiCam für den Verkehr

Die Firma FLIR Systems hat einen neuen Wärmedetektor entwickelt, der für den Verkehr vorgesehen ist.

Die vernetzte ThermiCam soll den Verkehr intelligenter machen und zur Verkehrssicherheit beitragen können.

FLIR_ThermiCam_V2X_jpg

FLIR_ThermiCam_V2X_jpg

Der Sensor kann, wie es der Name schon andeutet, Wärme registrieren. Diese Informationen können dank der V2X Fähigkeit sofort weitergeleitet werden, um andere zu warnen. Mit der Wärme kann man auf Menschen schließen und somit vor Kollisionen warnen.

Die Kommunikation erfolgt über die DSRC (Dedicated Short Range Communication) -Technologie, die aber in den USA gerade nicht mehr präferiert wird.

 Die Thermo-Kamera soll in der Verkehrsinfrastruktur integriert werden.  Damit ließe sich auch der Verkehr, entsprechend der Anforderung, besser leiten. Man könnte den Rettungskräften oder dem ÖPNV einen Vorrang einräumen.

Der Marktstart ist ab Sommer 2018 geplant.

Quelle

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
515