FAW Jiefang & Plus AI für Autonomes Fahren

Die Unternehmen FAW Jiefang und PlusAI kooperieren für die  Einführung von automatisierten Lkws in China und Nordamerika.

Für die Automatisierung der Nutzfahrzeuge arbeiten FAW Jiefang und PlusAI zusammen.

Automatisierter LKW in China

Automatisierter LKW in China. Quelle: chinatrucks

Der Plan sieht vor, dass man zusammen ein Team stellt, dass die Entwicklung der Fahrzeuge vornimmt. Das Einsatzgebiet ist die Autobahn und der Service soll zwischen Industriegebieten fahren.

Eine derartige Entwicklung zeichnet sich auch in den USA ab, wobei von Tesla über Uber bis Waymo alle beteiligt sind – auch Startups.

Die Kooperation soll in den Grundlagen beginnen und dazu führen, dass man die Produkte sowohl in Nordamerika, als auch in China einsetzen kann. Weitere Details über die zu entwickelnden Lkws wurden nicht publik.

Das Unternehmen FAW hat sich bisher vor allem mit Traktoren und Muldenkipper hervorgetan. Zuletzt hat man Systeme, wie den ACC, die Spurhaltung und die Autonome Notbremse getestet.

Das Unternehmen PlusAI schloss gerade eine 850 Kilometer lange Autonome Testfahrt ab. Dabei erreicht man bis zu 130 km/h auf der Autobahn. Man fuhr durch den dünnbesiedelten Südwesten der USA mit einem Level 3 (Teilautonomie) Wagen.

Quelle (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

Comments are closed.