Elon Musk warnt vor der Allmacht Künstlicher Intelligenzen

SH Sicherheit 550x70

Der Chef von Tesla, SpaceX und anderen Unternehmungen warnt vor der Gefahr der Künstlichen Intelligenz.

Es war nicht das erste Mal, dass Elon Musk vor der Gefahr durch die Künstliche Intelligenz gewarnt hat. Er ist auch Mitbegründer der OpenAI, die die negativen Aspekte der Technologie verhindern will.

Er forderte auf einer Konferenz der National Governors Association (NGA) in den USA, Gesetze zum Schutz vor der Künstlichen Intelligenz. Es sei gar die größte Gefahr der Zivilisation, aber es scheine niemanden zu interessieren. Müsse erst ein Roboter mordend durch die Straßen laufen?

Die Regulierungen sollen sich an die Forschung richten, denn die Unternehmen würden das nicht tun. Zu viele Vorteile würde eine funktionierende KI bedeuten, die man gut vermarkten kann. Die KIs werden den Menschen in wirklich Allem überlegen sein, daher müsse man vorher handeln.

So müssten sich die Verantwortlichen auch mit dem Thema beschäftigen und es sollte eine zentrale Anlaufstelle der Regierung geben. Man soll sich von der Kritik zur Regulierung aus der Wirtschaft nicht beeindrucken lassen, so der Chef von Tesla und SpaceX.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar