eCall | Autonomer Notruf für alle Autos ab 2015

Here Summer Banner 728x90

Eine Form die Unfallverletzten schneller zu bergen, ist der eCall. eCall ist ein System, dass autonom nach einem Unfall einen Notarzt und oder die Polizei ruft und die GEO Daten übermittel.

Ursprünglich sollte auf freiweilliger Basis der Automobilindustrie dieses eCall-Verfahren eingeführt werden, aber offensichtlich haben es bisher nur 0,4 % aller zugelassen Autos in der EU. Nun will die EU druck machen und fordert eine verbindliche Einführung des ECalls in alles Autos bis zum Jahr 2015. So ist auch ein politischer Wille Richtung Autonomisierung des Verkehrs vorhanden.

Unfall an Kreuzung - Motorrad und Auto

EU und der Autonome Notruf ECall

Die EU will nicht nur die eCalls für private PKW gesetzlich vorschreiben, sondern auch andere Fahrzeugmodelle, wie LKWs, Motorräder oder Busse. Tatsächlich, so weiß es Heise.de, sind die Politiker der Überzeugung, dass der Notruf bereits standardisiert ist und nur noch der Feinschliff müsste erledigt werden.

eCall und der Datenschutz

Weil dieser Notruf die Daten zur die Orstbestimmung impliziert, fürchten viele nun, dass diese Daten auch so ausgelesen werden können. Derart könnten Versicherungen beispielsweise die Fahrweise und zurückgelegten Strecken auswerten um den Versicherungstarif anzupassen. Allerdings ist in dem Gesetzesentwurf der EU vermerkt, dass die Daten ausschließlich für die Unfallortung genutzt werden dürfen. Wie schnell sich so ein Gesetz ändern lässt ich ebenfalls klar.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

2 Responses to eCall | Autonomer Notruf für alle Autos ab 2015

  1. Peter Mayr August 25, 2012 at 10:24 am #

    Wie funktioniert das an Stellen, an denen kein Funknetz (von keinem unserer 4 deutschen Netzbetreiber) verfügbar ist?

  2. admin August 27, 2012 at 2:49 pm #

    Gute Frage… Aber die bauen ja auch kräftig aus…

Schreibe einen Kommentar