Dynamischer eHorizon von Continental

Here Summer Banner 728x90

Continental will auf der CES 2015 sein neues eHorizon Konzept (Voraussehendes Fahren) vorstellen: Dynamischer eHorizon.

Das System „eHorizon“ wurde in Kooperation mit Intel verfeinert und wird beispielsweie bei Mercedes-Benz verbaut. Das System kommt vor allem in Lkws zu Einsatz und wirkt sich spritsparend aus. Indem das System über den Streckenverlauf verfügt, kann es auf Motor und Getriebe einwirken, um eine effektivere Leistung zu erbringen.

Continental dynamischer_ehorizon

Auf der kommenden CES in den USA will Continental das verbesserte eHorizon-System vorstellen. Neben Intel hat man auch Nokias Kartenservice HERE ins Boot geholt. Herauskam der dynamische eHorizon. Das Dynamische an dem System sind die Echtzeit-Informationen über den Verkehr und das Wetter. Auch TomTom hat das Wetter mit in sein Kartenmaterial integriert.

Das ermöglicht die Cloud und soll künftig noch mehr Features implementieren, bis hin zum Autonomen Fahren. Zwischenschritte könnten die Erweiterung der Reichweite von E-Autos oder die Optimierung von Hybridautos sein. Die Daten aus der Cloud sollen für kommerzielle Services zugänglich sein.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar