Detecon Studie zur Akzeptanz beim Autonomen Fahren

Here Summer Banner 728x90

Das Beratungsunternehmen Detecon Consulting hat eine Befragung zur Akzeptanz beim  Autonomen Fahrens unternommen.

Wenn das Autonome Fahren eingeführt wird, würden die Menschen solche Autos nutzen und kaufen? Derartige Studien gibt es bereits wie die BVDW Studie oder eine internationale Studie mit dem Blick auf Spanien. Diese Studie widmete sich Deutschland, wo man Personen zwischen 18 und 80 Jahren befragte.

HERE Strassenanalyse

HERE Straßenanalyse

Die Ergebnisse zeigten, dass sich nahezu die Hälfte der repräsentativ Befragten die Nutzung eines Autonomen Fahrzeugs vorstellen könnten. Vor allem die Jüngeren – zwischen 18 und 29 Jahren. Eine weitere Korrelation findet sich in Verbindung mit dem eigenen Auto: Personen ohne Privatauto könnten sich eher vorstellen ein Autonomes Auto zu benutzen.

Wenn es um das Kaufen geht, so können sich das nur 34,8 Prozent vorstellen – beim Leasing sind es nur rund 25 Prozent. Beim Preis sind 84,1 Prozent nicht bereit 10.000 Euro dafür auszugeben. Ab 5.000 Euro würden 24,3 Prozent akzeptieren, wobei 63,5 Prozent es immer noch ablehnen würden.

In der Frage der technischen Sicherheit und der Möglichkeit das Auto würde gehackt werden, vertrauen über 60 Prozent dem Autonomen Auto nicht. Das Car-Sharing mit Robotertaxis können sich 67,5 Prozent testweise vorstellen, bei den bis 29-Jährigen erhöht sich die Akzeptanzzahl auf 78 Prozent. Die  US-Studie von KBB, mit ähnlichen Ergebnissen, sah nur wenig Chancen für das Car-Sharing.

Was tun mit der Zeit im Autonomen Auto? 60 Prozent würden telefonieren oder Emails schreiben, 50 Prozent würden surfen und rund 25 Prozent würden arbeiten. Die Wenigsten würden schlafen oder Filme schauen, da sie der Technik nicht vertrauen.

Die Empfehlung dieser Studie ähnelt den anderen Studien zu diesem Thema. Auch Prof. Henkel der EBS Business School kam bei diesem Thema der Akzeptanz zu ähnlichen Ergebnissen. Die Autoindustrie muss sich anpassen, sie müssen einen Mehrwert mit dem Autonomen Fahren bieten und ein On Demand System mit einer Zahlung nach Nutzen (Pay as you use) offerieren. So deute vieles in Richtung Car-Sharing.

Wichtig sei für das Vertrauen jedoch, dass die Datensicherheit gewährleistet ist. Zudem müsse eine permanente Aktualisierung möglich sein (OTA) und man müsse die Kundschaft in den Fokus der Handlungen nehmen. Die gesamt Studie auf Deutsch mit weiteren Zahlen und Fakten findet man hier.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar