Delphi will nuTonomy

Here Summer Banner 728x90

Der Zulieferer Delphi plant die Übernahme des Startups nuTonomy für die Entwicklung des Autonomen Fahrens.

Das Startup nuTonomy war das erste Unternehmen, das mit einem Autonomen Robotertaxi einen Testservice anbot und zwar in Singapur. Inzwischen ist das Unternehmen auch in den USA, konkret in Boston unterwegs – da es auch ein Ableger des MITs (Massachusetts Institute of Technology) ist. Und man kooperiert sowohl mit PSA als auch mit Lyft, die in letzter Zeit viel Geld bekommen haben.

Delphis Autonomes Auto

Delphis Autonomes Auto

Der Zulieferer Delphi, der auch Teil der Kooperationsgruppe um BMW ist, hat nun die Übernahme des Startups nuTonomy angekündigt. Insgesamt wird Delphi dafür 450 Millionen US-Dollar investieren. Damit will man das Autonome Fahren als On-Demand Service schneller auf den Markt bringen.

Delphi hat nicht nur die BMW Allianz, sondern kooperiert auch mit QNX, Transdev, Ottomatika und vielen weiteren Unternehmen für das Autonome Fahren. Und vor Kurzem wurde bekannt, dass sich das Unternehmen aufteilt in Delphi und Aptiv.

Mit dem Kauf von nuTonomy verfügt Delphi nun über Sitze in Boston, Pittsburgh, Singapur, Santa Monica und im kalifornischen Silicon Valley. Das gemeinsame Projekt zur Automatisierung des Verkehrs in Boston will man fortsetzen. Die Übernahme von nuTonomy durch Delphi soll bis zum Ende des Jahres vollzogen sein.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar