Daimler investiert in Starship

Here Summer Banner 728x90

Der Autohersteller Daimler investiert rund 16 Millionen Euro in den Roboterlieferdienst Starship.

Das junge Unternehmen Starship liefert kleine fahrbare Boxen, die sich von selbst bewegen können – also autonom fahren. Sie tragen bis zu 15 Kilogramm und fahren auf den Gehwegen zu ihrem Bestimmungsort. Dieses Konzept für die letzte Meile hat das Interesse des Autoherstellers Daimler geweckt. Seit September letzten Jahres kooperiert man mit dem Startup Starship.

Denn auch Mercedes-Benz ist an der Lieferzustellung interessiert, wofür man den Vision Van entwickelte. Nun, so die Stuttgarter Zeitung, wird man bei Starship 16,2 Millionen Euro investieren.

Bisher hat man einige Testprojekte in Europa gestartet, wie beispielsweise mit der Metro-Group. Die Kosten pro Lieferung mit dem Lieferroboter sollen nur einen US-Dollar betragen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar