Daimler integriert CarPlay & MirrorLink

Die Lkws von Mercedes-Benz verfügen künftig sowohl über Apple’s CarPlay, als auch über MirrorLink.

Mit dieser Entwicklung ist Mercedes-Benz der erste Fahrzeughersteller, der CarPlay von Apple – und damit auch SIRI – im Lkw anbietet. Die Schnittstelle ermöglicht die Nutzung von Apps auf dem Borddisplay und mehr. Auch der Standard MirrorLink ist fortan verfügbar – jedoch fehlt Android von Google.

Die beiden Schnittstellen sind zunächst in einigen Modellen von Daimler vertreten, dazu gehören der Actros, der Antos und der Arocs. Die Verbindung erfolgt über einen USB-Port.

Vor einigen Monaten wartete Mercedes-Benz auch mit neuen Assistenzsystemen für seine Lkws auf. Diese Sparte steht gerade, wegen des Kartell-Vorwurfs, unter Druck.

Quelle

, ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
531