Continental ProViu®Mirror ersetzt Außenspiegel

Mehr Sicht trotz Abbau der Spiegel: Continental zeigt auf der IAA 2014 seine Vision der Übersichtlichkeit im Nutzfahrzeug.

Mit dem digitalen Außenspiegel “ProViu®Mirror” will Continental auch die Nutzfahrzeug-Branche erreichen und die Sicherheit erhöhen. Vor allem aber will man die Aerodynamik durch den Seitenspiegel-Wegfall erhöhen und damit auch Sprit sparen.

continental proviu_mirror

Durch den Wegfall des Seitenspiegels und den Kameraersatz, sieht man eine höhere Sicherheit für den Frachtverkehr. Zwei Kameras – oberhalb der Türen an der Fahrkabine – erhöhen den einsehbaren Bereich und reduzieren den Toten Winkel, auch bei geöffneten Türen. Die Informationen werden auf zwei 12-Zoll Bildschirmen nebeneinander eingeblendet, was die Kopfbewegung des Fahrenden minimieren soll.

Mit ASIL (Automotive Safety Integrity Level) sollen die Systeme in übergeordneter Instanz die Gefahren vorrausberechnen können.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
549