Continental: Berührungsloser Türöffner – CoSmA

Here Summer Banner 728x90

Der Zulieferer Continental hat mit seinem Smart Access ebenfalls ein keyless System für das Auto entwickelt, das gänzlich auf einen Schlüssel verzichtet.

Gerade erst hat Bosch sein Perfectly keyless vorgestellt, schon kommt Continental mit einem entsprechenden System um die Ecke, das aber keinen realen Schlüssel mehr braucht.

Conti Smart Access

Conti Smart Access. Quelle: Continental

Der Zugang zum Auto wird digitalisiert und Neuheiten dazu werden auch von Continental auf der IAA 2017 präsentiert. Mit dem Wandel der Autobranche und der erwarteten Bildung von Fahrzeugflotten richtet sich der Continental Smart Access, kurz CoSmA, an dieses Segment.

Das System soll den Fahrzeugschlüssel mit dem Smartphone ersetzen. Dafür muss man sich nur nähern und das Auto öffnet sich selbst oder verschließt sich von selbst wieder. Der Motor lässt sich dann ebenfalls starten.

Im Gegensatz zum Bosch-Konzept, braucht man hier tatsächlich keinen Schlüssel mehr. Denn im Notfall, wenn die Batterie des Autos leer ist, greift die Notentriegelungstechnologie von Continental. Dabei wird eine geringe Energiemenge gespeichert, die reicht, um das Auto einmalig zu öffnen.

Die Datenübertragung erfolgt via NFC (Near Field Communication) und verschiedener Bluetooth Low Energy (BLE) Verbindungen. Damit erübrigt sich auch der Türgriff, was auch zur einer besseren Aerodynamik führt.

Mitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar