Continental baut in China aus

Here Summer Banner 728x90

Der Reifenhersteller und Autozulieferer, Continental, hat in Yancheng in China ein Forschungs- und Testzentrum eröffnet.

Continental in China

Continental in China

Die Roadmap in China sieht vor, dass man noch dieses Jahr das Autonome Fahren zulassen will oder zumindest einen Gesetzesentwurf dafür vorliegen haben möchte. Das und der absatzstarke Markt des Landes, mag für Continental ein Beweggrund gewesen sein, in Yancheng eine Forschungseinrichtung aufzubauen.

Das Gelände liegt in der Provinz Jiangsu und öffnete in Zusammenarbeit mit dem China Automotive Technology & Research Center (CATARC). An dem neuen Standort will man vor allem an Sicherheitssystemen forschen und testen. Diese sollen den dortigen Ansprüchen entsprechend adaptiert werden.

So befinden sich auf dem 2.500 Quadratmetern großen Areal, sowohl Forschungslabors als auch Testhallen. Das Ziel, so die Pressemitteilung, sei auch für China die Vision Zero umzusetzen. Vision Zero bedeutet auf absehbare Zeit (2020) soll es keine Verkehrstoten mehr geben.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar