Clarion: SurroundEye Kamerasystem

Here Summer Banner 728x90

Die Hitachi-Tochter Clarion hat ein Kamera- und Überwachungssystem vorgestellt, bei der die Bildverarbeitung verbessert worden sei.

Clarion aus Großbritannien gehört seit 2007 zur Hitachi Gruppe und ist ein Spezialist für Audio und Elektronikintegration im Auto. Schon seit langem beschäftigt man sich hier auch mit der Bildverarbeitung. Mit dem neuen System soll der Tote-Winkel der Vergangenheit angehören und damit die Sicherheit erhöhen. Und es soll das Parken, gerade bei engen Stellflächen, einfacher machen.

Clarion SurroundEye

Die Kamerabilder werden zu einem SurroundEye (Surroundview – 360 Grad) zusammengefasst, wodurch auch eine Vogelperspektive ermöglicht wird. Die Kameras dafür werden auf allen vier Seiten angebracht und mittels der Software wird das Bild dargestellt. Zudem soll man hiermit besser mit einem Anhänger, bis zu 10 Meter Länge, manövrieren können.

Die Bilder werden ins Cockpit geliefert und angezeigt. Auf dem Splitscreen kann man sowohl die Kameras, als auch die Vogelansicht betrachten. Derart kann man auch die einzelnen Kameras auf der jeweiligen Seite anwählen. Gegenüber dem vorherigen System, soll die Detailgenauigkeit um 300 Prozent gesteigert worden sein.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar