Bosch & TomTom für HD Kartenmaterial

Here Summer Banner 728x90

Zur Umsetzung des Autonomen Fahrens will Bosch seine Fahrzeuge mit TomTom HD Kartenmaterial ausstatten.

Der Zulieferer Bosch kooperiert schon seit zwei Jahren mit dem Navigationsdienstleister TomTom. Ein wesentlicher Konkurrent von TomTom ist HERE, ein Unternehmen das den Autoherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz gehört. Doch Bosch steht offenbar zu TomTom.

TomTom Logo

Derart hat man das Demonstrationsfahrzeug für Autonomes Fahren von Bosch mit den Daten von TomTom versorgt, wozu neben dem hochwertigen Kartenmaterial, auch das RoadDNA System gehört. Das Fahrzeug wurde auf dem Grand Prix in Albert Park in Australien vorgestellt.

TomToms Kartenmaterial umfasst derzeit über 200.000 Kilometer auf der ganzen Welt, dazu zählen auch die deutschen Autobahnen mit rund 27.500 Kilometer. Außerdem hat man fast 33.000 Kilometer französische, knappe 105.000 Kilometer US-amerikanische Interstates und fast 41.000 Kilometer US-Highways dreier US-Bundesstaaten erfasst; darunter Kalifornien und Michigan.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar