Bosch: Lkws & Smart-Home

Der Zulieferer Bosch bekommt für seine Vernetzungsambitionen zwei der beliebten CES 2018 Innovation Awards.

Schon vor der alljährlichen CES in Las Vegas werden die CES Innovation Awards gekürt, von denen dieses Jahr zwei an Bosch gehen. Bosch räumte in den letzten Jahren schon kräftig ab. Insgesamt gibt es 28 Innovation Awards. Den Innovation Award gewann letztes Mal auch das Unternehmen Quanergy für seinen Solid-State Lidar S3, der derzeit zum Standard wird.

Bosch Vernetzt Lkws

Bosch Vernetzt Lkws

Einmal bekommt Bosch die Auszeichnung für die Common Telematics Platform. Dabei handelt es sich um ein Flottenmanagement-Tool für Nutzfahrzeuge. Damit soll man die Fahrzeuge effektiver nutzen können und sie sicherer machen. Das System wurde in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz entwickelt, das auf Fleetboard basiert. Es ermöglicht Dienste wie Uptime die zur Echtzeit-Wartung dienen und künftig wird das Update Over-the-Air (kabellos) eingespielt.

Der andere Preis geht an Bosch für sein stromsparendes System für das Smart-Home. Der BMA400 ist ein Beschleunigungssensor, der misst ob Fenster geöffnet oder geschlossen sind. Er kann Vibrationen erkennen und Winkel abmessen.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
499