Bosch in Dresden

SH Sicherheit 550x70

Der Zulieferer Bosch baut in Dresden ein Halbleiterwerk.

Das Unternehmen Bosch investiert in ein Werk zur Produktion von Halbleitern in Dresden. Damit reagiert man auf die wachsende Digitalisierung in allen Bereichen und die dafür nötige Hardware. Moderne Fahrzeuge verfügen im Durchschnitt über neun eingebaute Chips.

Bosch Chipherstellung

Bosch Chipherstellung

Mit einer Summe von einer Milliarde Euro tätigt Bosch die größte Einzelinvestition der Unternehmensgeschichte. Man will nun verstärkt selbst produzieren. Konkret wird man Halbleiter im 300-Millimeter-Technologie Bereich herstellen, was die Effizienz steigern soll. Bisher hatte man vor allem MEMS gesetzt, das Spektrum soll sich aber nun erhöhen.

Der Startschuss für die Chipproduktion in Dresden soll 2021 erfolgen. Der Standort Dresden sei ob der Ansiedlung entsprechender Firmen und wegen der Förderung durch den Bund ausgewählt worden. Die Bundesförderung Digital Hub Initiative soll das IoT stärken.

Mitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar