Bosch-Daimler: Anstrengungen verstärkt

Here Summer Banner 728x90

Die Kooperation von Bosch und Mercedes-Benz für die Entwicklung Autonomen Fahrens kommt in Fahrt.

Mit der bereits getätigten Aussage, dass man schon dieses Jahr Tests mit entsprechenden Fahrzeugen beginnt, soll wohl den Kampfwillen aufzeigen, den die Kooperation hat.

Mercedes-Benz S-Klasse Australien

Mercedes-Benz S-Klasse Australien

Die Kooperation, bestehend aus Mercedes-Benz und dem Zulieferer Bosch, will – wie andere Hersteller auch – das Autonome Fahren bis 2021 auf den Markt bringen. Der IT-Riese Waymo, die Schwester von Google, und der Hersteller General Motors wollen die Technik jeweils für sich bereits 2019 herausbringen.

Die Tests sollen bereits im Frühjahr starten, einen genauen Termin nannte man aber nicht. Gegenüber den Firmen wie Waymo sieht man sich vor allem beim Fahrzeugbau Vorteil. Derart biete man keine Bastellösung an, wie die Nicht-Hersteller.

Außerdem sei man mit dem Wandel gut dabei und verweist auf Via oder Moovel, und nicht zuletzt versucht man gerade das Car-Sharing mit BMW anzugehen.

Die Tests werden mit Level 3 Fahrzeugen – Teilautonomie – vorgenommen, aber auch Fahrzeuge mit höheren Autonomiegraden sollen bereits dieses Jahr auf der Straße getestet werden.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

Comments are closed.