Bloomberg Aspen Initiative & Ford

Der Autohersteller Ford kooperiert mit der Bloomberg Aspen Initiative für das Autonome Fahren.

Die sogenannten Bloomberg Philanthropen und das Aspen Institute haben die Bloomberg Aspen Initiative gegründet, um die Städte zu vernetzen und dem Autonomen Fahren Vorschub zu leisten. Gemeinsam will man ein Programm auflegen, womit man die Bürgermeister aus der ganzen Welt versammeln will, um deren Städte auf die Technik vorzubereiten.

Smart City Expo World Congress

Smart City Expo World Congress

Der Initiative soll es mittels Expertisen und Daten gelingen, die Städte anders zu planen, was damit auch beschleunigt werden soll. Dieser Bloomberg-Ford Kooperation haben sich bereits die Städte angeschlossen. Dazu gehören: Austin (Texas), wo auch Google seine Fahrzeuge testet, Buenos Aires (Argentinien), Los Angeles (Kalifornien), Nashville (Tennessee) und Paris (Frankreich). Weitere fünf Städte sollen dieses Jahr noch hinzukommen.

Auch Ford soll bei den Vorbereitungen für die Städte helfen, womit man die Stadt der Zukunft erarbeiten will – inklusive Mobilität, Arbeit und Lebensqualität. Durch die gemeinsame Bewältigung sollen sich Prinzipien durchsetzen, die man auf andere Städte übertragen kann. Dabei muss man immer die örtlichen Ressourcen als Berechnungsgrundlage nehmen.

Die US-Stadt Columbus wird mit staatlichen Mitteln zur Smart-City ausgebaut. Und die Unternehmen wollen die Städte mit ihren Vernetzungsprodukten überzeugen, so beispielsweise General Electric oder AT&T.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
519