Baidu verstärkt seine KI Forschung

Das chinesische Unternehmen Baidu stärkt seine Forschungszentrum, die sich mit KI beschäftigen.

Der IT-Riese Baidu aus dem fernen Osten ist auch im Bereich des Autonomen Fahrens engagiert, sowie bei der Entwicklung verschiedener Künstlicher Intelligenzen (KIs).

Diese sollen zu industriellen Zwecken eingesetzt werden und um deren Training zu beschleunigen, will man Geld in die Hand nehmen. Damit sollen weitere Büros eingerichtet werden, die sich konkret mit der Geschäftsentwicklung, der Robotik und dem Autonomen Fahren beschäftigen.

Die Technologie ist noch relativ jung und Baidu möchte die Kommerzialisierung verbessern. Es sei die Technologie des 21. Jahrhunderts, sagte der CEO von Baidu – Robin Li.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
527