Baidu: Serienreife 2021 – Google bald

Here Summer Banner 728x90

Der chinesische IT-Gigant Baidu wird nun doch erst 2021 mit den Autonomen Fahrzeugen auf den Markt kommen. Google spricht von Jahren…

Bisher war Baidu noch das einzige Unternehmen, dass an der Deadline 2018 festgehalten hat. Google hatte seine Deadline, ebenfalls von 2018, nach hinten verschoben. Jetzt hat das Baidu, den Starttermin um drei Jahre nach hinten verschoben. Derzeit liegt Volkswagen und Mobileye mit dem Jahr 2019 am dichtesten in der Zukunft.

Der Startschuss für die Baidu-Fahrzeuge soll in verschiedenen Ländern zeitgleich erfolgen. Damit ist neben China vor allem die USA gemeint, wo man sich bereits engagiert hat. Mit Blick auf Google sagte der Vizepräsident von Baidu, Wang Jing, dass der Markt groß genug für Google und Baidu sei.

Neben der neuen Deadline hat man angegeben, dass man nach Partnerschaften im Bereich Ride-Sharing Aussicht halte. Genau wie die Autoindustrie setzt man bei Baidu nun auch auf den Wandel. In China soll das Autonome Fahren noch in diesem Jahr erlaubt werden. Dort testet Baidu seit geraumer Zeit und verfügt in China über ein Testareal. Seit März testet man auch in den USA.

Eric Schmidt von Google hat nun angegeben, dass es sich um eine Frage von Jahren – nicht Dekaden – handle, bis man mit der Serienproduktion beginnen könne. Vor allem, so Schmidt weiter, hänge es mit den Gesetzen zusammen. Google versucht auf Bundesebene auf die Legislative einzuwirken.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar