Autopilot & die Erwartung

Here Summer Banner 728x90

Der Begriff Autopilot sei verwirrend und das Tesla Auto nicht sicher; Neues aus Kalifornien und Deutschland.

In der letzten Zeit hörte man immer mehr Fahrfehler, die von Autonomen Autos ausgegangen sein sollen. So soll ein Autonomes Fahrzeug in den USA der Marke Ford, betrieben von dem Fahrdienstvermittler Uber, in eine Einbahnstraße gefahren sein – falsch herum. Die Person, die das Auto überwachte, bremste das Auto ab und korrigierte den Fehler. Offenbar hatte das Fahrzeug das Einfahrt Verboten Schild nicht wahrgenommen.

Tesla model-s

Tesla Model S

Vor allem aber Tesla steht in der Kritik, hauptursächlich seit dem es einen Todesfall gab. Auch hier hatte das Auto die Verkehrssituation falsch wahrgenommen und einen Lkw übersehen.

Wie die Medien berichten, gibt es seit Kurzem ein Gutachten, in dem dem Tesla Model S eine erhebliche Verkehrsgefährdung zuzurechnen sei. So seien die Fahrzeuge nicht in der Lage die gelben Fahrbahnmarkierungen, wie bei Baustellen, zu erkennen, die Sensorreichweite nach hinten sei zu gering und das Autonome Notbremssystem sei unzureichend. Das KBA hatte diesbezüglich ermittelt.

Tesla verweist immer wieder darauf, dass es sich um eine Beta-Version eines Teilautonomen Fahrzeugs handle, was eine permanente Aufmerksamkeit der Fahrenden erfordere.

Daher überlegt man sich in Kalifornien den Begriff Autopilot für Fahrassistenzsysteme zu verbieten, die das nicht liefern, was man sich unter dem Begriff vorstellt. Schon auf der Website für China hat Tesla die Begrifflichkeiten kurz ersetzt, aber wieder hinzugefügt. Die Zulassungsstelle in Kalifornien plant ein Gesetz, dass die Begrifflichkeiten regeln soll.

Auch Wörter wie „autonom“ oder „selbstfahrend“ sollen künftig nur noch genutzt werden dürfen, wenn das Auto tatsächlich Vollautonom ist, also Level 5 erreicht hat. Tesla orientiere sich diesbezüglich beim Autopiloten, so das Teslamag, wobei die Piloten ebenfalls entlastet werden, aber alles überwachen müssen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar