Autonomes Fahren in Kehl & Memmingen

SH Sicherheit 550x70

Sowohl in Memmingen als auch in Kehl sollen bald Autonome Fahrzeuge verkehren.

Immer mehr Gemeinden, Verkehrsverbünde und Städte in Deutschland wünschen sich das Autonome Fahren auch in ihren Bereichen. Man erhofft sich Impulse für die Wirtschaft und Vorteile für die Bevölkerung. Während sich die Testfelder des Bundesverkehrsministerium erweitern, wie jüngst beim Deutsch-Französischen Testfeld, werden auch die Gemeinden aktiv.

Autobahn Auffahrt

Kehl, das ebenfalls an der Grenze zu Frankreich liegt, will auch mit Frankreich zusammen arbeiten. Konkret mit Straßbourg. Auf der etwa zwei Kilometer langen Strecke zwischen den beiden Städten, wird künftig ein Autonomer Shuttlebus verkehren. Dafür hat man einen Wettbewerb – die „Eurodistrikt-Challenge“ ausgeschrieben, der die verschiedenen Anbieter bewerten soll.

Die Fahrzeuge sollen bis zu 20 Personen transportieren können, die dieses Shuttle nutzen wollen. Sie bewerten auch die Fahrzeuge und die Daten des Projekts werden allen Beteiligten bereitgestellt.

Die Eurodistrikt-Challenge wird vom Staatssekretär für Verkehr und dem für Umwelt & Energie aus Frankreich, sowie dem Landesverkehrsminister von Baden-Württemberg unterstützt. Des Weiteren wirken die Institute Eurométropole Strasbourg, die Compagnie des Transports Strasbourgeois (CTS) und die Stadt Kehl mit.

In Memmingen, in Bayern, nahe an der Grenze zu Baden-Württemberg, plant Fakt Motion ein Zentrum für Autonomes Fahren. Dort befindet sich auch der Regionalflughafen Memmingen. Südlich davon soll ein Grundstück für das Testfeld bebaut und an das Prüfgelände von Fakt Motion angeschlossen werden.

Das Areal soll der Autobahn nachempfunden werden, mit vier Spuren, einer Auffahrt, sowie den typischen Leitsystemen – auf einer Distanz von einem Kilometer. Als Kooperationspartner für dieses Projekt steht der Zulieferer Continental bereit. Man will das modernste seiner Art schaffen, wie die Quelle berichtet.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar