Autonomes Fahren im Rennsport

Here Summer Banner 728x90

Die Formula Student Germany plant eine neue Rennart – die Autonomer Rennwagen: Die Formula Student Driverless.

Eine neue Disziplin soll im studentischen Rennsport gegründet werden: Autonome Rennwagen. Tatsächlich gibt es bereits einige Modelle, allen voran der Rennwagen von Audi; der RS 7, der in Hockenheim und in Spanien seine Runden gedreht hat.

Audi RS 7

Doch nun wird es wohl bald mehrere Rennfahrzeuge dieser Art geben. Bis März noch können Vorschläge gemacht werden, wie sich die Formelregeln gestalten sollen. Dafür gibt es Belohnungen in Höhe von insgesamt 6.000 Euro – verteilt auf die ersten drei Plätze. Der Name der Formel steht schon fest: Formula Student Driverless. Dafür könnte man sich eine Inspiration beim Carolo Cup holen.

Bis Anfang März kann man ein Konzept einreichen, dem bis Juni eine ausgearbeitete Version folgen muss. Der Austragungsort wird vermutlich der Hochenheimring sein, da die anderen Student Formulas ebenfalls dort stattfinden.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar