Autonomes Fahren als Autoschwarm

Here Summer Banner 728x90

Wie wir aus der Natur wissen, bringt es einige Vorteile mit sich, wenn man sich in einem Schwarm aufhält. Doch was in der Natur ablenken oder die anderen Tiere irritieren soll, soll im Autoverkehr Energie sparen!

Dieses Energie sparen geht doch tatsächlich am Besten in der Gruppe, aber jeder für sich. So ist es unter anderem auch die Idee der Universität FU-Berlin, mit ihren Roboterauto „MadeInGermany“ oder der Fachhochschule Brandenburg (FHB). Beide Hochschulen forschen an der optimalen Nutzung der Autonomen Fahrzeuge.

FU-Berlin und FH Brandenburg setzen auf den Autoschwarm mit Autonomen Autos

Der Grund für die Bewegung im Autoschwarm ist es, den Windschatten des Autos auszunutzen. Derart kann man Treibstoff, also Benzin oder später elektrische Energie sparen, und kommt dennoch schneller oder gleichschnell an. Dadurch dass die Autos miteinander kommunizieren, können diese den Abstand zu den Autos davor perfekt gleichbleibend einhalten. Während der Mensch im Notfallbremst und die anderen Autos hinten auffahren würden, würde der Schwarm gemeinsam gleichsam beschleunigen und Abbremsen… alles vom Computergesteuert.

Ein weiterer positiver Effekt, neben dem geringen Energieverbrauch, wäre die Unmöglichkeit eines Staus. Ein Stau entsteht schon durch leichtes oder sogar unabsichtliches Abbremsen. Diese Reaktion vermittelt sich mit einem Zeitabstand auf andere, sodass dann tatsächlich irgendwann ein Stau entsteht. Der Geografieblog bietet dazu ein Video und die Universität von Hannover erklärt es etwas ausschweifender auf Ihrer Seite.

Autoschwarm der Autonomes Fahrzeuge dank LPS (Local Positioning System)

Der Schlüssel für diesen Autoschwarm sieht die FH Brandenburg im LPS – das Local Positioning System. Im Netzwerk koordiniert dieses System die Navigation des Schwarms aus Autonomen Autos. Bereits heute nutzt man ein solches System zur See für Schiffe. Sollte das System problemlos funktionieren, könnte man dies auf alle Vehikel auf den Straßen anwenden.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

One Response to Autonomes Fahren als Autoschwarm

  1. Heiner November 4, 2011 at 5:53 pm #

    das „autonome fahren“ wird sicherlich nicht kommen! der fahrspass ist doch das beste am autofahren!

Schreibe einen Kommentar