Autonomes E-Shuttle in Stockholm

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm fährt derzeit ein Autonomer Bus.

Der Zwölfsitzer fährt mit bis zu 24 km/h durch Stockholm – auf einer Strecke von anderthalb Kilometern. Zur Überwachung fährt eine Person mit, die mittels eines Joysticks eingreifen kann.

Autonomes E-Shuttle in Stockholm

Autonomes E-Shuttle in Stockholm. Quelle: newatlas

Ein ähnliches Konzept gibt es bereits in vielen Ländern, auch in Deutschland. In Berlin oder in Bad Birnbach fahren solche Autonomen Shuttles bereits. Wobei der erste Regelbetrieb in Bad Birnbach eingeführt wurde.

Zum Einsatz kommen in Stockholm zwei Shuttles, die nun für die kommenden sechs Monate durch die Stadt fahren. Der Shuttledienst soll die “letzte Meile” bedienen und nicht in Konkurrenz zu den Linienbussen stehen.

Das Gefährt wurde in Zusammenarbeit mit Ericsson und auf deren Plattform (CUT) entwickelt und die Infrastruktur wurde dafür angepasst. Künftig wird es bei dem Test auch um die Verwendung von 5G gehen. Derweil wartet Volvo für sein Projekt DriveMe immer noch auf eine Erlaubnis.

Quelle (englisch)

Comments are closed.