Autonomer Traktor kann bestellt werden

Here Summer Banner 728x90

Die US-Landwirtschaft kann sich nun ein Autonomen Traktor bestellen – der Preis liegt bei 10.000 US-Dollar.

Der vielsagende Name des Unternehmens ist Autonomous Tractor Corp. (ATC), die ein einen Autonomen Traktor entwickelt haben Der Traktor kann das Feld bearbeiten und bedarf eines wartungsfreien Elektromotor (eDrive), den man auch entwickelt hat. Der Preis für das  Autonomie-Paket liegt bei 10.000 Euro.

Die Automatisierung der Landwirtschaft wird in weiten Teilen der Welt vorgenommen, vor allem Japan will seine überalterte Gesellschaft damit ernähren. Auch in Deutschland gibt es Versuche die Landwirtschaft zu automatisieren, so hat Bosch einen Landwirtschaftsroboter gebaut.

Die Überwachung Autonomen Traktors aus den USA kann ferngesteuert erfolgen oder auch ausbleiben. Man könnte in der Zeit anderen Tätigkeiten nachgehen oder schlicht ein Nickerchen halten.

Die Navigation des Autonomen Traktors erfolgt über ein Laser-Radio System. Das System ist so konstruiert, dass es der Mensch jederzeit stoppen kann. Diejenigen, die dem Fahrzeug nicht vertrauen, werden schrittweise an die Fähigkeiten herangeführt.

Das System ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet, die lernfähig ist. Zur Sensorik gehören Sonar- und Kamerasysteme, worüber man sich ein Bild der Lage verschaffen kann. Zur Navigation werden die externen Einheiten am Feldrand aufgestellt: zwei RTK Transponder und zwei werden am Traktor befestigt. Mit dieser Konstruktion berechnet das System seine Position auf dem Feld und es soll genauer sein als GPS Signale.

Darauf folgt die Installation der Laserscanner, ein Kreisel, der an einer Stange befestigt ist. Das System agiert auch über GPS, welches darüber genauer werden soll. Über dem Laserscanner kommt noch ein Radiosignal. Dann ist der Autonome Traktor fertig. Im Preis von 10.000 US-Dollar ist das gesamte Equipment enthalten.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar