Autonomer Militärkonvoi | USA

In den USA hat das Militär seine Autonomen Fahrzeuge präsentiert: Drei Lkws fuhren autonom durch das Fort Hood in Texas.

Wozu die Autonomen Transportfahrzeuge des Typs M915 gebraucht werden, scheint klar. Sie können durch urbane Gebiete fahren, ohne dass es einen Fahrer braucht und somit ohne Verletzungsrisiko. Schon seit Jahren arbeitet das US-Militär an dieser Technik und gab mit der DARPA den Startschuss für die weltweite Entwicklung. In diesem Video fährt der Konvoi allerdings nicht unter realistischen Bedingungen, sprich ohne wirklichen Verkehr durch die Dorfatrappe. Nur einige Hindernisse hat man eingebaut, wie man im Video erkennt.

Schon im Februar 2014 hat man die Show auf Video bei Youtube präsentiert. Das System wurde durch das AMAS-Programm (Autonomous Mobility Appliqué System) entwickelt.

Die Fahrzeuge basieren auf Lidar und GPS Technik, sowie einer entsprechenden Software. Die Technik soll bei jedem Fahrzeugtyp einbaubar sein.

Weitere Bilder finden sich im Guardian LV.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
511