Auto-Zulieferer TRW baut Kameras für Fahrassistenten

Here Summer Banner 728x90

Das Unternehmen TRW ist ein Zulieferer für die Autoindustrie. Vor allem die Kameratechnik ist bei führenden Fahrzeugherstellern beliebt und wir nun vermehrt eingebaut.

TRW agiert nicht nur in Europa, sondern auch in den USA und in Asien. Nach einer Pressemitteilung des Unternehmens reagiere man auf die steigende Nachfrage nach Kameras und Sensorik, die vor allem für Assistenten benötigt werden, diese dann das Auto teilautonom machen können.

Dieses Jahr weite man das Geschäft in den USA und in Europa aus. Schon seit 2011 sind die Kameras in asiatischen Fahrzeugen verbaut. Damit hat das Unternehmen seine Kameras in fünf großen Autoherstellern. Welche das sind, gibt man nicht bekannt. Ich nehme aber stark an, dass auch Audi dazu gehört.

Zudem ist man eine Kooperation mit Mobileye, einem Spezialisten für die Software für die Bildverarbeitung, eingeganen. Zusammen will man eine verbesserte Kamera bauen, die S-CAM3, die für 2016 in der Produktion eingeplant ist.  Der Grund für den Zeitpunkt ist die neue Bewertungskriteriendes Euro NCAP, ein Institut zur Sicherheitsstandards bewertet.

Die skalierbare Mono-Kamera (S-CAM2) wird für einige Assistenten genutzt, denn die Kamera erkennt neben anderen Fahrzeugen, Fahrspur, Verkehrszeichen, Lichtquellen und Fußgänger.  Das System von TRW kann in Kombination mit Radar und ESP das System mit der neuen Kamera sogar eine Vollbremsung auslösen, wenn der Bedarf besteht.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar