ArcCore steigt bei Drive Me ein

Die Softwareschmiede aus Schweden, ArcCore, soll als Kooperationspartner beim Projekt Drive Me einsteigen.

Volvo Goeteborg

Volvo testet schon seit einigen Jahren an der Einführung des Autonomen Fahrens. Das Projekt Drive Me in Göteborg soll es Pendelnden erlauben sich von Zuhause zur Arbeit fahren zu lassen. Dafür hat man 100 Fahrzeuge modifiziert.

Zu dem Projekt von Volvo gehören bereits einige Projektpartner, darunter auch Autoliv, als auch die Chalmers Universität. Nun soll auch ArcCore dazu zählen.

ArcCore soll vor allem mit seiner Software Plattform die Entwicklung vorantreiben, die mit Multicore-Mikrocontroller arbeiten. Die Entwicklungsplattform soll viele Betriebssysteme einbinden können. Zudem soll das Unternehmen für Datensicherheit sorgen.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
519