Amazons Alexa im Auto

SH Sicherheit 550x70

Die Künstlichen Sprachintelligenz von Amazon, Alexa, ist bei Autoherstellern beliebt.

Alexa ist das cloudbasierte Sprachassistenzsystem von Amazon, womit man per Stimme beispeilsweise Musik aktivieren und das Smart-Home bedienen kann – auch per Fernsteuerung.

Volvo Sprachsteuerung Musik

Dem ursprüngliche Einsatzort, im Echo, ist das System entwachsen und mit Logitech’s ZeroTouch hat man begonnen in die Autowelt einzusteigen. Inzwischen hat man darüber den Zugang zu allen Features von Alexa, wovon es 8.000 geben soll. Dazu gehört beispielsweise Emails lesen und schreiben, die Smart-Home Anwendungen, Kalender und einige Spiele.

In den vernetzten Fahrzeugen gibt es eine SIM-Karte und damit einen guten Zugang zum Internet, vor allem wenn 5G LTE entwickelt ist. Vor diesem Hintergrund sprechen sich immer mehr Hersteller für dein Einsatz von Alexa ein. Wie der Guardian schreibt, haben bisher die Unternehmen Ford, Honda, VW und Volvo Interesse angemeldet. Ford will es für sein Infotainmentsystem Sync 3 noch ab diesem Jahr nutzen.

Die Integration mit ZeroTouch soll sehr einfach sein, wie beim Smartphone. Was vielleicht ein Verkaufsargument ist. Denn der Wettbewerb ist stark, so hat beispielsweise auch Google eine Spracherkennung angekündigt. Zumal Google mit seinem Betriebssystem Android eine gewisse Marktstellung hat.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar