5G-LTE von Vodafone

Die Vernetzung bedarf einer schnellen Internetverbindung und Vodafone präsentiert dafür das 5G-Netz.

Der Mobilfunkanbieter Vodafone präsentierte auf der CeBIT 2015 die neue LTE Technik: 5G. Die Entwicklung dieses Systems erlaubt eine Datenübertragung von 10 Gigabit pro Sekunde. Das System soll im Jahr 2020 aktiviert werden, aber nur mit 1Gbit pro Sekunde. Zehn Jahre später soll das ganze Potential nutzbar sein.

Besonderen Wert legen die Hersteller auf die kurze Reaktionszeit des Internets, was die Effektivität des IoT (Internet der Dinge) deutlich erhöht – gerade in der Produktion unter dem Stichwort Industrie 4.0. Für den Menschen sei dies quasi Echtzeit. So spricht man denn bei Vodafone auch vom Echtzeit-Internet.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
495